Der Kobold sagt:
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Der Kobold meint:
Schön das du her gefunden hast!
Noch schöner wäre es wenn du dich anmelden würdest ~
Aber lass uns über etwas anderes reden...
Du fragst dich sicher was dieses Forum für dich tun kann, nicht?
Doch die Frage ist doch eher was DU für das Forum tun kannst.
Sicher könnte ich dir von den Vorzügen einer Mitgliedschaft vor schwärmen,
-Wir haben ein internes Haupt RPG, verschiedene Altersareas, viele Verrückte Menschen(?) ...-
doch das möchte ich nicht.
Viel mehr soll im Mittelpunkt stehen was du für mich..ääh.. uns...eehhhm...DAS FORUM
JA genau für DAS Forum tun kannst:



Melde dich einfach an ~
Das Team
Admin
Admin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Feb 02, 2013 7:14 pm


»Willkommen zu unserer Parade der Kuriositäten...«
 
Willkommen zu unserer Freakshow!

Teilen | 

 St. Anderson (Fantasy Board)

avatar
BeitragThema: St. Anderson (Fantasy Board)   Fr Dez 23, 2011 2:35 am


BOARD - STORYLINE - RULES - (UN)WANTED - WANNE BE?

Ein Schrei sagt mehr, als tausend Worte
Eine Träne sagt mehr als tausend Schreie
Ein Schnitt sagt mehr als tausend Tränen


Im Jahre 1906 wurde in der Nähe von London, in einer etwas kleineren Stadt, eine Klinik gegründet, die sich um psychisch kranke Menschen kümmert. In dieser Klinik arbeiten äußerst fähige Mitarbeiter, die sich zu jeder Zeit um ihre Patienten kümmern. Oft werden Personen mit Depressionen, Suizidgefahr und Drogen- oder Alkoholproblemen hier eingeliefert. Einige Personen wurden schon geheilt, doch viele leben schon Jahre hier und man versucht ihnen immer noch zu helfen, denn in dieser Klinik lautet unser Motto: ‚Jedem kann geholfen werden! Keine Situation ist aussichtslos!’
Wir möchten dafür sorgen, dass es unseren Patienten immer gut geht und sorgen für deren Besserung.

Ein letztes Mal schaue ich in deine Augen,
bevor ich mich umdrehe.
Ein letztes Mal wollte ich dein Gesicht sehen,
bevor ich gehe!


Das Jahr 1945!
Der Krieg zerstörte die ganze Stadt London! Auch die Klinik! Keiner der Patienten und Angestellten überlebte den schrecklichen Angriff! Schnell gerät dies in Vergessenheit. Niemand verliert ein Wort über das Haus, welches psychisch kranken Menschen eine Aussicht bot. Alle vergaßen es einfach ohne sich auch nur im Guten daran zu erinnern!

Da steht man nun, weiß nicht weiter kennt keinen Weg.
Steht vor einem Haufen Scherben, die einst mal sein Leben waren.
Weiß nicht, was als nächstes kommt.
Dachte man hätte alles zu Nichte.



Wir schreiben das Jahr 2015!
Der freundliche und überaus zuvorkommende Arzt Andrew Anderson kaufte das Grundstück und forschte in dessen Vergangenheit. Er fand heraus, dass hier damals eine Psychiatrie gestanden hat und setzte sich ein neues Ziel: Er wollte genau dieses Gebäude wieder aufbauen. Nur sollte es diesmal besser und ausgeweiteter werden. Denn heutzutage wurden Gerüchte laut, dass es Vampire, Medien, Hexen und andere Wesen gab.
Anderson wusste um die Wahrheit dieser Gerüchte. Er errichtete die Klinik neu und ließ diese in zwei Teile gliedern.
Der eine Teil war für die Menschen, die psychiatrische Hilfe brauchten. Der andere für die magischen Wesen, die ebenfalls psychische Probleme hatten, und um etwas über diese Wesen zu forschen.


Vergessen sind schöne Tage, die einst waren,
die Sonne vergangen.
Das Dunkle die Seele gefangen.
Es ist wie ein Kampf den man nicht gewinnt.


Das Jahr 2016!
Das Haus, welches nun den Namen ‚St. Anderson’ trägt wird mit großem Erfolg neu eröffnet. Viele lassen sich hier behandeln. Es wird jedoch darauf geachtet, dass der Bereich der Menschen von dem der magischen Wesen immer abgetrennt ist. Auch herrschen hier strenge Regeln, die von jedem einzuhalten sind, um das Schlimmste zu vermeiden.

Doch wie lange wird diese Ruhe anhalten? Denn die Menschen bekommen bald Wind davon, dass es noch einen anderen Teil der Klinik gibt und werden neugierig! Man möchte unbedingt wissen, was hinter der Mauer steckt und wieso man diese Seite nicht betreten darf! Die Regeln werden gebrochen und es kommt zu ängstlichen Reaktionen der Menschen, da sie nicht wissen, was mit ihnen passieren wird, wenn sie auf diese Wesen treffen.
Was werden die Mitarbeiter der Klinik tun? Werden sie eine Lösung finden wieder Ruhe hinein zu bringen oder muss man doch eine Möglichkeit finden woanders ein neues Haus für die magischen Wesen zu errichten?

Das alles dürft ihr entscheiden, indem ihr in eine Rolle schlüpft! Seid ihr Medium oder Vampir oder Mensch oder doch gar was anderes?
Werdet Teil dieser Welt und findet es heraus! Hier im ‚St. Anderson’!

Eckpunkte:
  • Fantasy RPG
  • Fsk 14 Board
  • Wir schreiben in der Vergangenheit und der 1. Person Einzahl
  • Wir schreiben nach dem Prinzip der Ortstrennung


Nach oben Nach unten
 

St. Anderson (Fantasy Board)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Charaktere - Fantasy Board
» Beyonde Future Rpg
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
» Fantasy Universe (Feen/Monster) sucht noch Admins und normale Mitglieder!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freakshow-RPG :: Archiv :: Neues von den Freaks :: Opferstätte :: Anfragen/Bestätigungen/Ablehnungen :: Anfragen-