Der Kobold sagt:
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Der Kobold meint:
Schön das du her gefunden hast!
Noch schöner wäre es wenn du dich anmelden würdest ~
Aber lass uns über etwas anderes reden...
Du fragst dich sicher was dieses Forum für dich tun kann, nicht?
Doch die Frage ist doch eher was DU für das Forum tun kannst.
Sicher könnte ich dir von den Vorzügen einer Mitgliedschaft vor schwärmen,
-Wir haben ein internes Haupt RPG, verschiedene Altersareas, viele Verrückte Menschen(?) ...-
doch das möchte ich nicht.
Viel mehr soll im Mittelpunkt stehen was du für mich..ääh.. uns...eehhhm...DAS FORUM
JA genau für DAS Forum tun kannst:



Melde dich einfach an ~
Das Team
Admin
Admin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Sa Feb 02, 2013 7:14 pm


»Willkommen zu unserer Parade der Kuriositäten...«
 
Willkommen zu unserer Freakshow!

Austausch | 

 Forgotten Island

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 27.10.11
Alter : 23
BeitragThema: Forgotten Island   Mo Nov 07, 2011 12:28 am



Forgotten Island
Only If You survive The Present, You'll Know How Your Life Goes On...

Du sitzt fest! Du weißt nicht, wie es weitergehen soll! Du fühlst dich hoffnungslos und weißt nicht, wo du bist. Dir tut alles weh und du liegst im Sand, am Strand einer großen verlassenen Insel. Du bist allein und um dich herum hörst du das ständige Rauschen des Meeres.
Wie würdest du reagieren?



||ZUM FORUM||REGELN||WANTED||PARTNERBEREICH||


Die Insel liegt irgendwo, weit weg von den Kontinenten auf dem Pazifischen Ozean. Sie ist verlassen, jedoch war sie früher eine gewisse Urlaubsinsel, von der nur sehr wenige Personen wissen. Noch nie war diese Insel stark Bevölkert. Eingeborene, Menschen, die schon immer dort gelebt haben, haben sich hier ein Dorf aufgebaut, ansonsten ist die Insel leer, unbewohnt.
Die Insel ist und bleibt unbekannt. Niemand spricht über sie und sie ist auf keiner Karte aufgezeichnet. Man sagt, Menschen mit gesundheitlichen Problemen wurden einst auf diese Insel geschickt, um ungestört zu sein oder um geheilt zu werden.
Doch warum durfte niemand davon erfahren?

Mit Menschen, die zu krank waren, um noch sehr lange zu leben, wurden Experimente angestellt. Diese Experimente dienten dazu, ein Mittel zu finden, um unheilbar kranke Menschen zu heilen. Es kostete sehr vielen Menschen das Leben, auch wenn es eine Methode war, um anderen Menschen das Leben zu retten. Jeder Versuch versagte. Die Versuche machten es manchmal nur noch schlimmer.
Nach einer sehr langen Zeit wurde die Insel entdeckt. Sie wurde zu einer normalen Urlaubsinsel, auf der nun Menschen ihren Urlaub verbringen konnten. Die Experimente wurden deshalb eingestellt, doch plötzlich sprachen die Neuankömmlinge, so genannte Urlauber, von Stimmen, die sie Nachts hörten, manchmal in ihren Hotelzimmern, aber auch im Wald und in den Fluren des Hotels. Am meisten jedoch hörten sie die Stimmen, wenn sie in der Nähe des Krankenhauses waren und dort ihrer Gedankenwelt nachhingen. Die Stimmen waren jedoch so unklar, dass niemand wusste, was sie sagten.

Um 1987 wurde die Insel gesperrt. Sehr viele Menschen fuhren mit ihren Schiffen nach Hause, wollten so weit weg wie möglich. Viele nannten die Insel nun 'Geister-Insel', da es sehr viele mysteriöse Vorfälle gegeben hatte. Man erfuhr von den Experimenten, davon, dass es spuken musste. Die aufgebrachten Seelen der damals noch sehr kranken Menschen, die auf der Insel gestorben waren, verfolgten einige Urlauber, vollbrachten ihr Unheil über die Insel und verjagten somit sehr viele.
Man sprach nie wieder von der Insel, nachdem sie geräumt wurde. Nur sehr wenige, verlassene Urlauber blieben dort, auch wenn sie es nicht wollten...

Freitag; 07. November 2011
Das Mädchen sah aus dem kleinen Fenster des Flugzeuges, das gerade wieder zurück nach New York flog. Sie konnte es kaum erwarten, wieder nach Hause zu kommen, auch wenn ihr Urlaub sehr schön gewesen war. Ihre Gedanken führten sie bereits wieder in ihr Zimmer, in ihr gemütliches weiches Bett. Alles würde ihr wieder bekannt vorkommen.
Das Mädchen legte eine Hand an das Fenster und lächelte glücklich. Dabei hörte sie ihrer Mutter nicht zu, die neben ihr saß und wie aus einem Tonband sprach. Sie ging dem Mädchen auf die Nerven, denn sie wollte einfach nach Hause, raus aus dem Flugzeug.
Plötzlich wackelte das gesamte Flugzeug. viele Passagiere erschraken und fragten, was die Ursache gewesen sei. Das Mädchen machte sich erst keine Gedanken darüber, auch wenn sie ein wenig Angst hatte. Sie spürte, wie das Flugzeug langsam nach unten flog, dabei war unter ihnen nur der weite Ozean. Ein weiteres Mal wackelte das Flugzeug, nur stärker als beim ersten Mal.
Das Flugzeug war dabei abzustürzen...
Viele Passagiere brachen in Panik aus. Die Flugbegleiterinnen versuchten mit aller Mühe, die Passagiere zu beruhigen, auch wenn sie selbst Angst hatten, spürten, wie sie selbst vor Angst verrückt wurden.
Es folgten viele Minuten der Angst, der Panik und der Hoffnungslosigkeit. Jeder versuchte, aus dem Flugzeug herauszukommen: Vergeblich...
Kurz bevor das Flugzeug in das Wasser, in der Nähe einer Insel, kracht, spielten sich vor dem geistigen Auge des Mädchens sehr viele Erinnerungen ab, an die sie lange nicht gedacht hatte. Danach wurde alles dunkel. Das Flugzeug wurde von dem Wasser erfasst, schon fast verschlungen. Es war ein böses Schicksal, doch einige schafften es, aus dem Flugzeug heraus zu kommen. Sie schafften es, an das Ufer der Insel zu schwimmen, auch wenn sie völlig am Ende waren.
Niemals hätten sie gedacht, dass sie abstürzen würden. Sie wollten einfach nach Hause, nichts weiter, aber ihr Schicksal hatte es nicht anders gewollt...

Der Unfall prägt die Gedanken vieler Betroffenen, die überlebt haben.
Was niemand der Gestrandeten weiß... Sie sind auf einer sehr mysteriösen Insel gelandet.

Stell dir vor, du bist einer der Gestrandeten. Was würdest du tun? Was würdest du versuchen zu tun? Wie würdest du dich fühlen und an was würdest du denken?
Hast du eine kleine Geschichte, die du uns erzählen willst, darüber, was du tun würdest?
Du kannst entscheiden, ob du schon länger auf der Insel bist, gerade gestrandet bist oder schon immer auf der Insel gelebt hast.
Schreibe dein eigenes Schicksal nieder und erzähle uns so, wie sich deine Gedankenwelt entwickelt.

FAKTEN:
> FSK-16-RPG
> Real-Life-Mystery-Forum
> Wir schreiben in der 1.Person Präteritum - 'Ich'-Perspektive Vergangenheit
> Wir spielen mit frei erfundenen Charakteren. Seriencharaktere o.a. sind ebenfalls willkommen.
> Unsere Story ist ebenfalls frei erfunden
> Wir spielen im Prinzip der Ortstrennung und befinden uns im Jahre 2011

FORUM:
Code:
http://lost-and-forgotten.forumieren.com/

REGELN:
Code:
http://lost-and-forgotten.forumieren.com/c1-important-stuff

WANTED:
Code:
http://lost-and-forgotten.forumieren.com/f6-wanted

PARTNERBEREICH:
Code:
http://lost-and-forgotten.forumieren.com/c5-partner-topic


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Forgotten Island

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Forgotten Warriors
» Nexus Island » captured freedom
» Nexus Island
» Warship Island
» Die Insel mit den Bananenbergen "Banaro Island"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freakshow-RPG :: Archiv :: Neues von den Freaks :: Opferstätte :: Anfragen/Bestätigungen/Ablehnungen :: Bestätigung-